Aus dem NWT wurde der TVM Ton-Video-Multimedia-Wettbewerb des RdT e.V.

 

Es gab auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb für Ton-/ Video- und Multimedia-Aufnahmen.

Eine Mitgliedschaft im RdT e.V. war dazu nicht erforderlich. Aufnahmen aus dem In- und Ausland wurden dazu eingesandt.

Eine dreiköpfige Jury bewertete  die Einsendungen völlig neutral. Im Rahmen unserer Möglichkeiten stehen Preise für die Bestbewerteten bereit.

Es hat hier eine Neuerung geben. Die Juroren brauchten sich nicht zu treffen sondern bekamen die Beiträge übers Internet zugesandt.

Jedes RdT-Mitglied  konnte via Internet mitwerten. Alle Mitglieder, deren Mail-Adresse bekannt war, erhielten eine Aufforderung zur Teilnahme am Publikumsvoting. Das Zeitfenster hierfür dauerte von 01. bis zu 30.09.2018.

Insgsamt hatten 24 Mitglieder von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht! Für eine Premiere durchaus ein Erfolg.

 

 

Das Sonderthema in der Kategorie G lautete „Eisenbahn“. Hier waren leider nur je ein Audio und ein MM-Beitrag eingegangen, sodass diese Kategorie nicht separat gewertet werden konnte.

Hier sind die Ergebnislisten für die  Mitgliederwertung und die Gesamtwertung zu finden.